5 Vorteile der Verwendung von Kanalkameras

Teuere Abwasserkamera Reparaturkosten haben jeden Haushalt geplagt. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich eine günstige und gute Kanalkamera zuzulegen? Sie können es selbst reparieren, wenn es ein Problem gibt. Wenn es ein Problem mit unseren Abwasserkanälen gibt, ist es normalerweise leicht zu erkennen. Zum Beispiel gibt der Abwasserkanal einen unangenehmen Geruch ab, Ihre Abflüsse machen viel Lärm beim Entleeren, leeren sich langsamer als zuvor, das Abwasser fließt zurück in Ihr Waschbecken und andere Abwasserkanäle usw.

Abwasserleitungen sind so kompliziert angeordnet, dass Sie nicht wissen, wo das Problem liegt. Mit einer Kanalkamera können Sie den genauen Ort des Problems schnell identifizieren. Angenommen, eine Abwasserleitung ist verstopft, ausgebeult, gebrochen, gequetscht oder getrennt. In diesem Fall ermöglicht eine Kamerainspektion Ihrem Klempner, das Problem schnell und genau zu erkennen, damit er die richtige Lösung finden kann.

Was ist eine Kanalkamera?

Eine Kanalkamera ist eine wasserdichte Kamera, die sich am Ende eines langen, robusten Kabels befindet, das als Schubstange bezeichnet wird. Bilder aus dem Inneren des Rohrs werden in Echtzeit zurück an einen Controller-Monitor übertragen, sodass der Benutzer Live-Videos ansehen, USB-Aufnahmen machen, die Länge des Filmmaterials berücksichtigen und sogar die Kamera unter dem Betonboden positionieren kann.
Sanyipace verwendet modulare Komponenten, um Kanalkameras zu entwerfen, und jede einzelne Komponente wird ineinander gesteckt, was einfach zu bedienen ist.

Vorteile der Verwendung von Kanalkameras

1. Ort und Ursache des Problems lokalisieren.

Was verursacht den Aufbau des Abwasserkanals? An welcher Stelle ist ein Riss? Oder aus einem anderen Grund, warum der Abwasserkanal nicht richtig funktioniert, gibt es keine Möglichkeit, die Antwort zu sagen und zu wissen. Aber wenn Sie die Abflusskamera verwenden, wissen Sie die genauen Antworten auf diese Fragen. Die Kamera verfügt über 12 LED-Leuchten, die durch Anpassen der Helligkeit die Probleme im Abwasserrohr deutlich erkennen können. Sie können auch ein Video aufnehmen, in dem Sie dem Klempner sagen, dass er diese Informationen für eine gründliche Reparatur des Abflusses verwenden soll.

2. Sparen Sie Zeit bei der Behebung von Sanitärproblemen.

Sie möchten den Reparaturprozess sicherlich nicht verzögern, wenn Sie ein Sanitärproblem haben, insbesondere in einem Abwassersystem. Verzögerungen können nicht nur lästig sein, sondern anhaltende Probleme mit der Installation können zusätzliche Schäden beim Bau Ihres Hauses oder Geschäfts verursachen.

3. Sparen Sie Geld bei Kanalreparaturen.

Das Identifizieren des Problems hilft, die Kanalverstopfung zu beheben und Ihre Rohre wieder richtig fließen zu lassen. Indem Sie außerdem eine Kamera durch Ihre Rohre führen, können Sie den genauen Ort des Problems bestimmen, wodurch unnötiges Graben vermieden werden kann.

4. Früherkennung versteckter Gefahren von Wasserleitungen.

Viele Familien suchen erst nach Problemen mit dem Abflussrohr nach Lösungen und Reparaturmaßnahmen. Wir sollten regelmäßige Inspektionen des Abflusses durchführen, um das Vorhandensein versteckter Probleme im Voraus herauszufinden, um seine Lebensdauer zu verlängern. Mit einer Rohrkamerainspektion können Sie diese Probleme frühzeitig erkennen und haben Zeit, Lösungen zu finden, um Ihre Abflüsse in gutem Betriebszustand zu halten.

5. Finden Sie kleine Objekte

Haben Sie jemals versehentlich Ihren Diamantring beim Händewaschen verloren? Haben Sie versehentlich Ihre Ohrringe in der Dusche verloren? Es gibt alle möglichen Kleinigkeiten, die in den Abfluss gespült werden. Sie wissen nicht, wo sie sich tatsächlich befinden, manchmal nur ein Dutzend Zentimeter von der Rohrmündung entfernt, aber Sie glauben, dass es in eine sehr tiefe Röhre gefallen ist und die Gelegenheit verpasst hat, sie aufzuheben. Wenn Sie die Kanalkamera verwenden, können Sie den Ort des Verlusts überprüfen und das Gerät verwenden, um ihn aufzuheben, um unnötige Verluste zu vermeiden.

Was kostet eine Kanalkamerainspektion?

Die durchschnittlichen Kosten für eine Kanalkamerainspektion betragen 560 $, wobei die Reparaturkosten nicht enthalten sind.
Das Mieten einer Kanalkamera, die nicht viel funktioniert und deren Kabel nur 20 m lang ist, kostet zwischen 200 $ und 400 $ .
Anstatt viel Geld auszugeben, um ein Produkt zu konsumieren, das Sie nicht besitzen, warum nicht eines kaufen? Der Mindestpreis für die Kanalkamera von Sanyipace beträgt 399 US-Dollar.99, und für nur 39999 $ können Sie eine eigene Reparaturmaschine haben. Warum nicht?

Wie kann ich Kanalverstopfungen verhindern?

Als Haushalt können wir verschiedene Maßnahmen ergreifen, um Kanalverstopfungen zu vermeiden.
1. Spülen Sie nur Toilettenpapier.
2. Halten Sie Abwasserleitungen von Baumwurzeln fern.
3. Pflanzen Sie keine Bäume oder Büsche in der Nähe von Abwasserkanälen oder Abzweigrohren.
4. Vermeiden Sie es, Fett, Fett usw. in den Abfluss zu schütten.
5. Alte Rohre rechtzeitig entleeren oder ersetzen.
6. Kanal-Sicherheitsventile installieren.
7. Vermeiden Sie den Anschluss von Fallrohren, Abflüssen, Sumpfpumpen oder Hochwasserschutzsystemen an die Kanalisation.
8. Untersuchen Sie Ihre Rohre regelmäßig mit einer Kanalkamera.

Zusammenfassen

Eine Sanitärkamera ist nicht nur ein Werkzeug für einen Klempner, sondern ein Werkzeug, das jeder Haushalt haben sollte. Sie können es verwenden, um den Zustand Ihrer Rohre regelmäßig zu überprüfen, sodass Sie bei einem Problem zuerst prüfen können, wo das Problem liegt, und so Zeit und Geld bei der Behebung des Rohrleitungsproblems sparen. Im normalen Leben sollten wir Kanalverstopfungen verhindern und so wenig wie möglich tun, um Gesundheitsmaßnahmen im Sanitärbereich zu verhindern. Wenn Sie nicht wissen, welche Sanitärkamera Sie wählen sollen, können Sie sich jederzeit an unser Kundendienstteam wenden, um Hilfe zu erhalten.

Mail: service@sanyipace.com.

 

.